· 

Gaanz wichtig, diese Packliste

Die Vorbereitung: Im Gearkaufwahn

Der Gearkauf, eine Sache, mit der sich Thruhiker wohl jahrelang befassen können, ohne schlauer zu werden. Ich selbst musste mich jetzt im Schnelldurchlauf einlesen und -kaufen. Sicher wollt ihr wissen, wie ich das gemacht habe. Nun denn, hier meine ausgeklügelte Vorgehensweise: 

 

1. Unzählige Artikel zum Thema "Ultraleichtem Trekking" durchlesen und die passenden YouTube-Videos anschauen

2. Excel-Listen mit möglichst leichtem Gear aufstellen und Produkte austauschen, bis Optimum erreicht ist

3. Feststellen, dass der ganze Scheiß zu teuer wird und Konto bei ebay-Kleinanzeigen einrichten

4. Viele nette Verkäufer bei ebay-Kleinanzeigen nerven, Produkte vergleichen und Preise versuchen zu drücken

5. Sich über die Deutsche Post aufregen, weil Produkte nicht innerhalb von drei Tagen ankommen

6. Produkte, die man nicht gebraucht kaufen sollte, günstig bei Decathlon am Alexanderplatz erstehen

7. Versuchen sich nicht ärgern, weil man jetzt schon 1,5 kg über dem Idealgewicht liegt und noch gar nicht alles beisammen hat

9. Aufhören, sich mit Experten in Foren zu vergleichen, die viel leichter packen und trotzdem scheinbar alles haben

10. Beschließen, alles was man nicht braucht, unterwegs abzuwerfen oder nach Hause zu schicken

 

Irgendwelche Verbesserungsvorschläge? Achja, die Packliste. Die habe ich inkl. Gewicht und Geldwert daheim auf meinem Mac gespeichert. Aber hier eine Liste mit dem Noetigsten: 

 

Fuer den gesunden Schlaf:

  • Big Agnes Fly Creek UL 1
  • Big Agnes Fly Creek UL 1 Footprint
  • Mountain Equipment Matrix III Sleeping Bag 
  • Therm-a-Rest NeoAir XLite Isomatte
  • Sea to Summit Aeros Ultralight Kopfkissen
  • Lange Unterwäsche aus Merinowolle
  • Wollsocken von Quechua

Am Koerper:

  • Quechua Fortalez 500 Trekkingstoecke 
  • Buff-Tuch von Quechua 
  • Running-Shorts von Oisho
  • Sport-BH von Oisho
  • Dry-Fast Trekkingbluse von Columbia 
  • Unterbuechs von Patagonia (Merino-Wolle)
  • Cap von Patagonia (fuer den Swag)
  • Darn-Tough Socken
  • Gaiters von REI
  • Kalenji XT6 Endurance Trekking Schuhe 

Am und im Rucksack (inkl. Schneeausrüstung):

  • Gregory Deva 60 l Backpack 
  • Quechua Bauchtasche 
  • Quechua Sandalen
  • Sea to Summit Dryback 35 l 
  • Sea to Summit Compression Bag 10 l 
  • Euroschirm Light Track automatic
  • Berghaus Ilam Daunenjacke
  • Mammuth Hardshell-Jacke
  • Asics Laufhose (lang)
  • Wechselsocken von Darn-Tough
  • Eisaxt Black Diamond
  • Kathoola Microspikes
  • Bärenkanister
  • Regenfeste Gaiters
  • Mammoth Muetze

Fuer den kleinen Gourmeur:

  • Sawyer Squeeze Wasserfilter
  • Sea to Summit Cup und Loeffel
  • Windseeker von MSR
  • MSR Pocket Rocket inkl. Gaskatusche
  • Frotteelappen
  • Nalgene Wasserflasche 1 l
  • Schwarzkümmelöl
  • Gewürze
  • 2 L Trinksack
  • 1 L Nalgene Trinkflasche

Fuer ein gepflegtes Äußeres:

  • Dry Fast Handtuch aus Bambusfasern von amazon
  • Sea to Summit All Wash Seife 
  • Bambus Zahnbürste
  • Trockenzahnpasta
  • Klappbürste mit Spiegel 
  • Trockenshampoo
  • Sonnencreme 
  • Feuchtigkeitstuecher
  • Deet 30 Spray
  • Nagelknipser 

Erste Hilfe:

  • Ibus
  • Kohletabetten
  • Pflaster aller Art
  • Zeckenzange
  • Eucerin Aquaphor
  • Betaisadonna
  • Nadel und Faden
  • Alkoholpads
  • Dobendan 
  • Micropur Forte

Technische Ausstattung:

  • Spot Gen 3
  • Garmin Dakota 20
  • Samsung Galaxy S5
  • Amazon Kindl
  • Samsung Systemkamera A5100
  • Powerbank
  • Stirnlampe (USB)
  • Kopfhoerer
  • USB-Ladekabel

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Christoph (Freitag, 31 März 2017 10:00)

    Was genau ist denn jetzt auf der Liste?