Mein Blog zum PCT Thruhike 2017

Darf ich mich vorstellen? Ich bin's, der Wandervogel. Haha I WISH. Aber wie heißt es so schön: Man kann alles schaffen, wenn man nur will. Und deshalb habe ich mich ab dem 18. April 2017 auf den Pacific Crest Trail begeben, um mein Glück herauszufordern.

 

Auf dieser Website findet Ihr alles, was euch eigentlich NICHT interessiert, aber von eurer Arbeit und eurem Alltag ablenkt - zumindest so der Plan. Im Reiseblog habe ich ein kleines Tagebuch unterhalten, wo ich zu jedem Tag auf dem Trail ein paar Zeilen und fotografische Eindrücke festgehalten habe. Unter "Nützliches" findet Ihr subjektive Einschätzungen zur Vorbereitung der Ausrüstung, des Resupply und ein paar FAQs.  

 

Ich starre vollgefressen auf den Crater Lake
Ich starre vollgefressen auf den Crater Lake
Nordkalifornien um Meile 1350
Nordkalifornien um Meile 1350
Aufstieg Mount Whitney um 4 Uhr morgens
Aufstieg Mount Whitney um 4 Uhr morgens

Folge mir auf Schritt und Tritt...

... wenn du mithalten kannst!

Die erste Woche in den Sierras 

Von Washington bis nach Kanada

Die ersten 7 Tage auf dem PCT - mit nur einem BH

Big Bear Lake & Wrightwood bis Hiker Heaven



Mein Name ist Saskia. Ich bin 28 Jahre alt, durchschnittlich sportlich und unterhaltsam, dafür aber überdurchschnittlich kommunikativ und abenteuerlustig. Und es ergibt sich, dass ich mich ab 18. April 2017 auf dem PCT, dem Pacific Crest Trail, begab, um das bis dato größte Abenteuer meines Lebens zu beginnen. Was ich dort erlebte und wie ich dort überlebte erfahrt ihr hier!